Zur Optimierung und Analyse dieser Website werden "Cookies" eingesetzt, die zur Wiedererkennung winzige Informationen in Ihrem Browser speichern. Das ist ungefährlich und verrät uns nur wenige, anonyme Daten - aber dennoch möchten wir Sie um Ihr Einverständnis bitten, ohne dass Sie diese Website leider nur eingeschränkt sehen können. 
Die Massageschule

Banner Acht Schulen LandkarteDie TouchLife-Schule gehört zu den herausragenden unabhängigen Lehrinstituten, die einen ganzheitlichen Massageunterricht in der Kunst der Berührung anbieten. Dabei handelt es sich um die gründlichste Wohlbefindens-Massageausbildung im deutschsprachigen Raum, die weit über das hinaus geht, was üblicherweise unter Wellnessmassagen angeboten wird.

Die TouchLife MassageschuleDie Begründer der Methode unterrichten nachwievor selbst und haben in Deutschland, Österreich und der Schweiz exzellente Schulleiter/Innen autorisiert (Begründer & Lehrer). Die jeweiligen Schulleiter/Innen verfügen über jahrelange Behandlungspraxis und leiten die Massageschule ihres Standortes in enger Abstimmung mit den Begründern der Methode selbständig. Die Seminare werden von Assistenten begleitet, so dass auf jeweils 5 Teilnehmer eine Betreuungsperson kommt. Dadurch erfahren Sie eine optimale und persönliche Unterstützung. 

Unsere Absolventen werden auch nach ihrem Abschluss betreut:

  • Jederzeitige Unterstützung und Hilfe durch die Ausbilder bei Fachfragen
  • Regelmäßiger Newsletter mit Themen für aktive TouchLife Praktiker
  • Fortgeschrittenen-Intensiv-Trainings zur Vertiefung und Weiterentwicklung
  • Sonderkonditionen für die Berufshaftpflichtversicherung
  • Start-up Werbepaket, kostengünstige Broschüren und Informationsmaterial
  • Mitgliedschaft im Internationalen TouchLife Massage-Netzwerk

Im August 2006 verlieh die Deutsche Gesellschaft für Ganzheitliche Therapie, Beratung, Prävention (Berlin) der TouchLife Massageschule für ihr Lehrkonzept, das als qualitativ hochwertig eingestuft wurde, das Qualitätssiegel.

Per Bescheid vom 21.11.2006 teilt die oberste hessische Landesbehörde mit, dass "die TouchLife-Schule eine ordnungsgemäße Fortbildung anbietet, die den Teilnehmer nach bestandener Prüfung die Möglichkeit eröffnet, die vermittelten Inhalte beruflich als TouchLife Praktiker/in umzusetzen." Gleichlautende Bescheide erteilten die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg und Bayern.