Massage lernen bei TouchLife:
„Die umfassende, fundierte und an Qualität und Achtsamkeit ausgerichtete Massageausbildung.“

Die Massage Ausbildung bei TouchLife ist praxisorientiert und endet mit einem Prüfungs- und Zertifizierungsverfahren. Die Teilnehmenden werden dabei sowohl in einer Vielzahl von Massagetechniken wie auch in Anatomie und den einzelnen Aspekten der fünf Pfeiler der Methode geschult. Diese Massage Berufsausbildung beinhaltet auch Unterricht in Kommunikation und Aktivem Zuhören sowie eine Achtsamkeitsschulung.

Bereits am ersten Tag geht es in die Praxis

Das bedeutet: Die Lehrerinnen und Lehrer demonstrieren Massagetechniken und erklären, was bei der Anwendung alles beachtet wird. Die Teilnehmenden wählen sich danach eine/n Übungspartner/in und behandeln sich nacheinander mit den zuvor gezeigten Griffen. Denn Massage lernt man beim Geben und Empfangen. Die Übungsrunden werden betreut, so dass Fehler und Unsicherheiten sofort korrigiert werden.

Die wichtig­ste Voraus­setzung, TouchLife Massage erlernen zu können, sind die Freude am Geben, feinfühlige Hände, die gerne berühren und eine mitfühlende Grundhaltung.

Unsere Massage Seminare und die Massage Berufsausbildung richten sich sowohl an Menschen, die sich neu in das Themen- und Arbeitsfeld ganzheitlicher Massage bewegen wie auch an jene, die bereits in helfenden oder heilen­den Berufen arbeiten und ihr Wissen erweitern wollen. Wir heißen deshalb auch Quereinsteiger und Anfänger in unseren fundierten Massageausbildungen willkommen.

An allen Seminartagen steht die praktische Massageanwendung im Mittelpunkt des Präsenzunterrichts.

  • Pro Seminartag geben und empfangen Sie ein bis zwei Anwendungen.
  • Auf die Dauer der 33 Tage der TouchLife Massageausbildung verteilt, werden Sie also über 50 Massagen selbst erhalten.
  • Für Rücken, Beine, Arme, Hände, Füße, Schultern, Nacken, Brustkorb, Bauch, Kopf und Gesicht.
  • Sie werden Ihren Körper ganz neu kennenlernen.
  • Sie werden Wohlbefinden, Tiefenentspannung, Energieausgleich, inneres Strömen, gelassenes Atmen und heilsame Momente des Loslassens, Schwebens und Zufriedenheit erleben.
  • Sie werden Ihre eigenen Hände, mit denen Sie Menschen berühren und behandeln, als Feinwerkzeuge erleben.
  • Sie werden Ihre Hände mehr wertschätzen und die den Händen innewohnende Feinfühligkeit entwickeln.
  • In Ihrer Lerngruppe werden Sie Vertrauen, Verbindlichkeit, Unterstützung, Austausch mit Gleichgesinnten und einen geschützten Rahmen für eine intensive Ausbildung vorfinden.
  • Auf Ihrem Lernweg bei TouchLife werden Sie von kompetenten und engagierten Lehrerinnen und Lehrern begleitet und ausgebildet.
  • Sie wachsen in eine neue Aufgabe und Rolle als ganzheitliche/r Massagebehandler/in hinein.

Die TouchLife Massageausbildung dauert 33 Tage (275 Präsenzstunden, einschließlich dem Einführungsseminar 3 Tage/25 Stunden) plus Selbstlerneinheiten und Literaturstudium. Nach unterschiedlichen Zeitmodellen sind die 33 Tage auf mehrere Seminartreffen verteilt und können nebenberuflich absolviert werden.

Lehrplan mit 275 Präsenzstunden für Theorie und Praxis:

  • 100 verschiedene Massagegriffe und -techniken
  • 10 einstündige, harmonische Behandlungsabläufe für folgende Segmente …
  • … Rücken, Beine, Arme, Bauch, Brustkorb, Nacken, Kopf, Füße sowie Kombinationsbehandlungsmuster und Ganzkörpermassage
  • Die medizinisch-anatomischen Grundbegriffe
  • Anwendungsbeispiele und Kontraindikationen
  • Das ganzheitliche Verständnis für die Rolle als Behandler/in
  • Energieausgleich und Achtsamkeitsschulung
  • Bewusstheit für Körper und Geist
  • Die geschäftlich/rechtliche Seite für diejenigen, die mit Massage arbeiten möchten
  • Praxisgründung, Marketing und Karriereplanung
  • Prüfung und Zertifizierung als TouchLife Praktiker/in
  • Für die theoretische Vertiefung erhalten Sie das ausführliche Lehrbuch mit unterrichtsbegleitendem Lehrmaterial und allen Griffabfolgen sowie ein speziell erarbeitetes, deutsches Anatomieskript

Achtsamkeit ist der fünfte Pfeiler der TouchLife Methode.

  • Sie entwickeln im Rahmen der Grundausbildung – auch durch die vielen empfangenden Übungsmassagen – ein differenziertes Körperbewusstein.
  • Sie erfahren mehr über Achtsamkeit und wie sie sich durch einfache Übungen, die Sie auch unabhängig von der Kurssituation zu Hause anwenden können, besser zentrieren und konzentrieren können.
  • Sie lernen, wie die Qualität und Wirksamkeit einer Massage durch Achtsamkeit gesteigert wird.

Weitere Lerninhalte

  • Aktives Zuhören und freundliche, wertschätzende Sprache
  • Körper- und klientenzentrierte Gesprächsführung
  • Die Sprache und Signale des – eigenen – Körpers besser verstehen lernen
  • Energieausgleich, Meridiane und Akupressur
  • Die Bedeutung des Atems für eine tiefenwirksame Massagebehandlung
  • Sich erfolgreich als Massagebehandler*in selbstständig machen
  • Rechtsgrundlagen für die selbständige Tätigkeit als TouchLife Praktiker*in
  • Geschäftsgründung, Marketing, Praxis- und Selbstmanagement

Der erste Schritt: Dreitägiges Einführungsseminar

  • In einem ersten Schritt besucht man ein dreitägiges Einführungsseminar. Auch Beginner ohne Vorerfahrung sind herzlich willkommen
  • Erst nach dem Einführungsseminar entscheidet man sich für die vollständige Massageausbildung bei TouchLife, die auf dieser Einführung aufbaut.
  • Das Einführungsseminar kostet € 270; die Schulungsunterlagen sind im Preis enthalten.
  • Einführungsseminare werden ganzjährig an allen neuen Schulstandorten angeboten.
  • Es ist möglich, dass Sie das Einführungsseminar z.B. in Schwerin besuchen, weil Ihnen dieser Termin gerade passt, jedoch im Anschluss Ihre Grundausbildung am Schulstandort Leipzig wählen.

Nach dem Einführungsseminar: Entscheidung für die TouchLife Grundausbildung

  • Insgesamt dauert diese Massage Grundausbildung 33 Tage / 275 Präsenzunterrichtsstunden. Das dreitägige Einführungsseminar ist Teil davon.
  • Nach dem Einführungsseminar meldet man sich für die Grundausbildung (verbleibende 30 Tage) an.
  • Die Teilnahmegebühr für 33 Tage beträgt an allen Schulstandorten € 3770 (einschließlich Einführungsseminar / € 270)
  • Die Gebühr kann in flexiblen Monatsraten bezahlt werden; die Schlussrate ist spätestens im Monat der Prüfung fällig.
  • Im Preis enthalten: Zwei Lehrbücher, Prüfungs- und Zertifizierungsgebühren
  • Informationen zu Fördermitteln finden Sie hier.

Die TouchLife Massageausbildung folgt auf das 3-tägige Einführungssseminar (25 Präsenzunterrichtsstunden á 50 Minuten) und dauert 30 Unterrichtstage (250 Präsenzunterrichtsstunden á 50 Minuten), die über den Zeitraum ca. eines Jahres verteilt sind.

  • Die Ausbildung kann nebenberuflich absolviert werden.
  • Die Ausbildungsgebühr beträgt € 3900 an den Schulstandorten in Deutschland und Österreich.
  • In der Schweiz beträgt die Ausbildungsgebühr CHF 5800,-
  • Sie kann in flexiblen Monatsraten bezahlt werden.
  • Ausbildungsprogramm mit Anmeldeunterlagen bestellen

Die Ausbildung beginnt mit einem dreitägigen Einführungsseminar.

  • Das Einführungsseminar kostet € 300 an den Schulstandorten in Deutschland und Österreich. In Basel/Schweiz: CHF 470.
  • Auch wer keine Massageausbildung bei TouchLife anstrebt, kann einfach diese drei Seminartage mitmachen.
  • Ein ca. 50-seitiges Skript mit allen inhaltlichen Informationen ist im Preis bereits enthalten.
  • Wenn die Einführung gefallen hat, kann man sich im Anschluss für die weiteren 30 Tage der Massageausbildung anmelden.
  • Wenn Sie vor Ihrer Anmeldung zum Einführungsseminar Fragen haben, finden Sie hier die Kontaktdaten aller Lehrenden.

Zu den Terminübersichten

Sie qualifizieren sich in einem neuen Gesundheitsberuf: TouchLife Praktiker/in.

  • Der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung befähigt und berechtigt Sie, Einzelsitzungen in der TouchLife Methode selbständig anzubieten.
  • Als Absolvent/in können Sie sich im internationalen TouchLife Massage-Netzwerk registrieren lassen.
  • Sie erhalten umfangreiche Unterstützung beim erfolgreichen Aufbau Ihrer selbständigen Praxistätigkeit.
  • Sie können aus einem breiten Spektrum von Aufbau- und Weiterbildungsseminaren wählen, um sich in den Jahren nach der Massageausbildung zu spezialisieren und weiter zu entwickeln.

Für den Fall, dass Sie ein Seminar wegen Krankheit oder Terminüberschneidung verpassen, gibt es Angebote bei TouchLife:

  • Um die Ausbildung erfolgreich abzuschließen, dürfen Sie maximal 4 von 33 Seminartagen versäumen.
  • Für den Fall einer Abwesenheit helfen die Schulungsunterlagen/Lehrbücher dabei, das Versäumte nachzuholen.
  • In jedem Seminartreffen gibt es eine Wiederholungseinheit für die Massageabläufe des vorangegangenen Seminares.
  • Sie können (kostenfrei) an Ihrem Schulungsstandort ein Jahr später das versäumte Seminar nachholen.
  • Sie können (kostenfrei) als Gast das versäumte Seminar in einer Ausbildungsgruppe an einem der anderen TouchLife Schulstandorte nachholen. Hier gilt lediglich die Einschränkung, dass Gastschüler nur dann aufgenommen werden können, wenn noch ein Teilnahmeplatz frei ist. Bitte informieren Sie Ihre/n Lehrer/in frühzeitig über eine Terminüberschneidung, damit wir bei alternativen Terminlösungen behilflich sein können.

REFERENZEN

HÄUFIGE FRAGEN

AKTUELLES