Projekt Beschreibung

Infomaterial kostenfrei bestellen
Einführungsseminar
Massageausbildung für

Massageausbildung für Tagesmütter, Kinderbetreuerinnen und Sonder- und Heilpädagoginnen

Mit den Kleinsten und Kleinen zu arbeiten oder auch für Kinder und Jugendliche da zu sein, ist für Angehörige dieser Berufe eine Erfüllung. Was wir von Teilnehmerinnen dieser Berufsgruppen hören: „Ich möchte mein Arbeitsspektrum erweitern und ergänzend zum pädagogischen Berufsalltag als Behandlerin auch mit Erwachsenen arbeiten.“

Die Ausübung der TouchLife Massage ist ein sehr ruhiges Handwerk und kann ein angenehmer Kontrast sein zum dynamischen, mitunter aufregenden Setting in der Kinder- und Jugendlichenarbeit. In einem geschützten Raum konzentriert sich die TouchLife Praktikerin in 90 Minuten auf einen Menschen. Sie erfragt die aktuelle Befindlichkeit, entwirft ein Behandlungsmuster und behandelt danach. Der Vorher-Nachher-Effekt ist überdeutlich, und man erntet viel Dankbarkeit von den Klientinnen für ihr Erlebnis, sich in der eigenen Haut (endlich) wieder so viel wohler fühlen zu können.

Nach der Massageausbildung an der TouchLife-Schule kann man eine selbständige Tätigkeit anmelden. Es steht Ihnen frei, wie viele Termine/Massagestunden sie beruflich in Ihrer Privatpraxis für TouchLife Massage (oder auch als Hausbesuch) vergeben. So kann die Massagearbeit flexibel neben dem Hauptberuf als Pädagogin etabliert werden.