Andreas Kaffenberger, Fachbereichslehrer TouchLife-mobil Massage
Andreas Kaffenberger
Fachbereichslehrer für TouchLife-mobil Massage
Dieburger Str. 111
64287 Darmstadt
Deutschland

Telefon: +49 (0) 170 – 6713412
E-Mail: mail(at)andreaskaffenberger.de
www.andreaskaffenberger.de

Seminare mit Andreas Kaffenberger
Alle Lehrer*innen

Vita

Erzieher, TouchLife Praktiker, Fachbereichslehrer für TouchLife-mobil, Massage am Arbeitsplatz, Vater einer Tochter

  • Jahrgang 1977
  • 1992 – 1997 Ausbildung zum Erzieher
  • 2000 – 2002 Reiki Ausbildung nach dem Usui System bis in den Lehrergrad, begleitet durch Hans Schyla
  • 2002 – 2014 Aus- und Weiterbildung in TouchLife Massage, Meridianmassage, Organmassage, Energiefeldmassage und Therapeutische Kompetenz, bei Jörg Henkel
  • 2003 Gründung der Privatpraxis Andreas Kaffenberger in Darmstadt
  • 2004 Fortbildung TouchLife- mobil bei Gabriele Ruys und Martin Klein
  • seit 2005 Schüler der buddhistischen Dahrmameisterin Ji Kwang Dea Poep Sa Nim
  • 2006 – 2011 Tätigkeit als Massagepraktiker in verschiedenen Wellnesseinrichtungen im In- und Ausland
  • 2007 – 2014 Assistenz in TouchLife Massageausbildungen und fortgeschrittenen Kursen bei Jörg Henkel in Darmstadt
  • Seit 2012 Teilnehmer der Ki Song Ausbildungs- und Forschungsgruppe unter der Leitung von Werner Huschka
  • 2014 Ausbildung Spirituelles Coaching und Voice Dialogue nach Hal und Sidra Stone bei Dr. Klaus P. Horn/München
  • Seit 2015 Lehrtätigkeit im Bereich Ki Song®-Körperübungen für private Gruppen und in abgewandelter Form für Unternehmen im Rahmen des BGM
  • Seit 2017 Ki Song Instructor
  • Seit 2018 Fachbereichslehrer für TouchLife-mobil Massage an der TouchLife-Schule

„Seit mehr als 20 Jahren bin ich sowohl für Privatkunden als auch für zahlreiche Unternehmen in den Bereichen Gesundheit, Entspannung sowie körperliche und mentale Entwicklung tätig.

Am ganzheitlichen Konzept von TouchLife fasziniert mich besonders die Verbindung zwischen persönlicher, energetischer und körperlicher Ebene.

Die TouchLife-mobil Massage mit all ihren Facetten zu unterrichten und mit Freude erlebbar zu machen, ist für mich ein besonderer Ansporn. Es ist mir wichtig, den Teilnehmer*innen meiner Kurse und Workshops wichtige Grundlagen und Techniken zu vermitteln, sodass sie Abläufe wirklich verinnerlichen und eigenständig anwenden können. Neben dem Vermitteln dieser Grundlagen entsteht durch den ganzheitlichen Ansatz der TouchLife Methode für jeden auch ein inneres Wachstum.

Für mich hat jeder Mensch einen starken, guten Kern, und ich erlebe während der gemeinsamen Zeit in den Gruppen immer wieder, wie dieses innere Leuchten strahlender wird. Die TouchLife Massage ist für mich ein starkes Mittel, um Gutes in die Welt zu bringen. Hier ist meine Aufgabe, andere auf diesem Weg zu unterstützen.“

PUBLIKATIONEN

MEHR ERFAHREN

VIDEOS

MEHR ERFAHREN

REFERENZEN

MEHR ERFAHREN

AKTUELLES

MEHR ERFAHREN