Presseinformationen:
Service für Medienschaffende

Sie recherchieren oder schreiben über die Themen Achtsamkeit, Wellness, Gesundheit, Massage und Körperbewusstsein? Sie finden bei TouchLife aufgeschlossene Ansprechpartner. Wir stehen gerne für Interviews zur Verfügung und stellen Ihnen Bildmaterial zur Verfügung.

Bitte kontaktieren Sie uns auch, wenn Sie von uns als Autoren einen Fachbeitrag wünschen.

Während Sie viele ausführliche Informationen auf diesem Portal finden, haben wir für Sie die wichtigsten Fakten nachfolgend zusammengefasst.

Bitte beachten Sie auch unseren Medienspiegel

Kurzartikel zum Download – für freie Verwendung:
Pressetext, ca. 900 Zeichen
Pressetext, ca. 1800 Zeichen
Pressetext, ca. 4000 Zeichen
Buchbesprechung „Glücksgriffe“ (PDF)

Möchten Sie etwas tiefer in die Themenwelt der achtsamen Berührung eintauchen?

Bitte kontaktieren Sie uns für nähere Einzelheiten.

Die TouchLife-Schule lädt Redakteur*innen zu einer Gratis-Teilnahme in einem dreitägigen Einführungsseminar bei den Begründern der Methode im Seminarhaus am Edersee ein.

TouchLife Massage nach Leder & von Kalckreuth ist eine achtsamkeitsbasierte Massageform, die für Wohlbefinden (Wellness) und achtsame Berührung steht. Die Methode gehört zu den komplementären, d.h. die Schulmedizin ergänzenden Methoden. TouchLife (ein eingetragenes Markenzeichen) bedeutet: Berührung des Lebens. TouchLife ist keine medizinische Massage, die es auf Krankenschein gibt. Klienten entscheiden sich selbständig, TouchLife Massagen zu buchen und bezahlen die Massagen selbst. TouchLife Massage ist auch keine erotische Massage.

TouchLife Massage ruht auf fünf Pfeilern:

  • Massagetechniken
  • Gespräch
  • Energieausgleich
  • Atem
  • Achtsamkeit

Einschließlich Vor- und Nachgespräch dauert eine Sitzung i.d.R. 90 Minuten, wovon etwa 60 Minuten für die eigentliche Massage vorgesehen sind. Sie kostet ca. 90 Euro. Der Klient kann aus einer großen Auswahl möglicher Massagegebiete wählen, z.B. Rücken, Beine, Arme, Bauch, Schulter-Nacken, Gesicht und den Füßen sowie anspruchsvolle Kombinationen aus den genannten Körpergebieten. Massiert wird immer nur so druckfest, dass man die Berührung gerne empfängt, denn was wohl tut, hilft dem Menschen, zu entspannen.

Diese Methode erhält man nur bei TouchLife Praktiker*innen, die eine Grundausbildung samt Prüfungsverfahren erfolgreich absolviert haben und zertifiziert wurden. Im internationalen TouchLife Massage-Netzwerk sind Behandleradressen gelistet.

Da die Methode gesetzlich geschützt ist, kann man sie nur an der TouchLife-Schule oder autorisierten Partnerschulen erlernen. Die TouchLife-Schule ist ein unabhängiges Lehrinstitut, das Seminare und Ausbildungen für Anfänger und Fortgeschrittene in der Methode der TouchLife Massage in Deutschland und Österreich organisiert und durchführt.

Die TouchLife Grundausbildung dauert (berufsbegleitend) 33 Tage (275 Präsenzstunden). TouchLife Seminare kosten pro Seminartag ca. 113.- Euro (zzgl. Logiskosten).

Die Verwaltung der TouchLife-Schule befindet sich in Hofheim am Taunus, zwischen Wiesbaden und Frankfurt. Kursstandorte gibt es am Edersee (Raum Kassel), Darmstadt, Köln, Leipzig, bei Saarbrücken, Altötting/OB und in Österreich: St. Pölten und Linz.

Der erfolgreiche Abschluss (Prüfungsverfahren) der Grundausbildung führt zur Zertifizierung als TouchLife Praktiker/in. Der „TouchLife Praktiker” wurde als einer der neuen Gesundheitsberufe u.a. im „Wegweiser Gesundheitsberufe” (Quaas Verlag, 2003) vorgestellt.

Frank B. Leder, Jg. 62, Massage-Lehrer, staatl. anerk. Masseur, Massage Therapist (A.M.T.A.), Referent, Autor.
Kali Sylvia Gräfin von Kalckreuth, Jg. 59, TouchLife Massage-Lehrerin, Seminarleiterin, Autorin.
Die Entwicklung und Erprobung der Methode geschah durch die Begründer Leder & von Kalckreuth im Rahmen der eigenen Praxis für Massage in Hofheim und Frankfurt seit 1984. Ihr Ausbildungsprogramm mit Abschlussprüfung und Zertifizierung bieten sie seit 1989 an. Bereits mehr als 2300 Teilnehmer*innen haben die TouchLife Grundausbildung absolviert.

Bewusstheit für Körper und Geist

Wir berühren Menschen

Massage, Wellness, Berührung, Achtsamkeit, Komplementärtherapie, Körperbewusstsein, Lifestyle, Prävention, Gesundheit, Neuorientierung, Gesundheit am Arbeitsplatz, mobiler Massageservice, betriebliches Gesundheitsmanagment, Massage für Ehrenamtliche.

Vorträge & Lesungen
Einführungsseminare
fortlaufende Ausbildungsgruppen (berufsbegleitend)
Fortgeschrittenen-Intensiv-Trainings
Achtsamkeitsschulung und Retreats

Seminare der TouchLife-Schule richten sich an Männer und Frauen zwischen 20 und 70 Jahren. Menschen mit beruflichen Vorerfahrungen (z.B. als Masseur, Krankengymnastin, Physiotherapeut, Heilpraktikerin) als auch talentierte Quereinsteiger sind willkommen. Alle Teilnehmer wenden nach der Ausbildung die TouchLife Massage in der Freizeit für Familie, Freunde oder ehrenamtliche an; die meisten engagieren sich damit professionell und begründen eine Selbständigkeit.

TouchLife-mobil ist eine Kurzform der TouchLife Massage.

Eine Anwendung dauert nur 20 Minuten. Statt auf einer Massageliege wird bei TouchLife-mobil auf einem extra dafür konstruierten Massagestuhl im Schulter-Nacken-Rückenbereich massiert. TouchLife-mobil, Massage am Arbeitsplatz ist ein mobiler Massageservice, den unser Netzwerk deutschlandweit und international für Firmen und auf Veranstaltungen anbietet.

Goldene Massageregeln – Gute Massagen geben von Anfang an mit TouchLife
152 Seiten, NaturaViva Verlag 2017, durchgehend vierfarbig, 150 Fotos, 22 Euro

Glücksgriffe – Balance für Körper und Geist mit der TouchLife Massage
196 Seiten, NaturaViva Verlag 2009, durchgehend vierfarbig, 50 Abbildungen, 22,80 Euro

Achtsamkeitsmeditation und Wege zur Einsicht
232 Seiten, NaturaViva Verlag 2012, 16 Euro

TouchLife – Massage, die schön macht, 128 Seiten, Fit fürs Leben Verlag (1999, seit 2014 ausverkauft)

Mehr erfahren über diese Publikationen

Im Herbst 2011 erhielt die TouchLife-Schule die Einladung der Steinbeis-Hochschule Berlin (hier: IKT Institut für körperbezogene Therapien unter Leitung von Dr. jur. Ernst Boxberg), mit uns gemeinsam den neuen Studiengang „Bachelor of Science Komplementärtherapie in der Vertiefungsrichtung TouchLife” zu entwickeln und anzubieten. Es wurden mehrere wissenschaftliche Studien, begleitet von der Steinbeis-Hochschule, über die TouchLife Methode durchgeführt.

Ergebnisse finden Sie hier.

Nicht von allen Beiträgen erfahren wir. Aber eine grobe Übersicht über die Erscheinungen in Zeitungen und Magazinen sowie TV- und Radio-Sendungen der vergangenen Jahre können wir Ihnen hier präsentieren.

VIDEOS

MEHR ERFAHREN

REFERENZEN

MEHR ERFAHREN

HÄUFIGE FRAGEN

MEHR ERFAHREN

AKTUELLES

MEHR ERFAHREN