Preise & Fördermittel

Einführungsseminare

3-tägig (ca. 25 Präsenzstunden) kosten € 250. Im Preis erhalten ist ein ca. 50-seitiges Seminarskript; Massageöl und -tische werden gestellt.

TouchLife Grundausbildung

36-tägig (ca. 300 Präsenzstunden) Die Ausbildungsgebühr beträgt für den Ausbildungszyklen 2018-19 an allen deutschen und österreichischen Standorten € 3650. Sie kann ohne Aufpreis in flexiblen Monatsraten bezahlt werden. In begründeten Härtefällen ist ein Preisnachlass möglich.

In Komplettpreis der Grundausbildung sind enthalten:

  • Banner Jetzt bestellen36 Tage Präsenzunterricht (300 Stunden, die auf mehrere Seminaranlässe über ein Jahr verteilt sind). Das Einführungsseminar ist Teil der 36-tägigen Massageausbildung und wird im Gesamtpreis verrechnet. 
  • Lehrstoff: 100 Massagegriffe für alle Körpersegmente. Sie lernen 12 verschiedene, jeweils einstündige Behandlungsabläufe.
  • Anatomie, Gesprächsbegleitung (Aktives Zuhören), Körperbewusstsein, Achtsamkeitsschulung und Zertifizierung.
  • Ein Lehrbuch (200 S.) mit allen Griffabfolgen sowie ein deutsches Anatomieskript (60 S.) erhalten Sie als Teil der Leistung.
  • Auch die Prüfungsgebühr ist bereits im Gesamtpreis enthalten.
  • Bezogen auf die Dauer der Massageausbildung entspricht dies einem Tagessatz von rund € 101. Das Preis-Leistungsverhältnis wird in der regelmäßigen Evaluation von Absolventen als sehr gut bezeichnet.

Logiskosten bei Übernachtungen rechnen die Teilnehmer direkt mit dem Seminarhaus ab.

Fördermittel

Die TouchLife Massageausbildung wird deutschlandweit (gleich wo Sie wohnen oder welchen Kursort Sie für die Ausbildung wählen) mit der Bildungsprämie gefördert. Teilnehmer aus NRW sind darüberhinaus auch berechtigt, den sogenannten NRW-Bildungsscheck für die Teilnahme an TouchLife Massageseminaren zu beantragen. Die TouchLife-Schule ist auch für den QualiScheck Rheinland-Pfalz akkreditiert. Saarländer können für den Fall, dass sie das Förderprogramm KDW Kompetenz durch Weiterbildung abrufen können, 50% der Ausbildungsgebühr erstattet bekommen. Auch das Programm Europa fördert Sachsen bieten bis zu 80% Bezuschussung für Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen, die bereits von Teilnehmern an der TouchLife Grundausbildung genutzt wurden. Bitte beachten Sie, dass die 6 deutschen Schulstandorte für TouchLife Massage unanbhängig voneinander darüber entscheiden, ob und welche Bildungsprogramme unterstützt werden. 

Profi-Bonus
Bereits tätigen Berufskollegen in den drei staatlich anerkannten Heilhilfsberufen (Masseur/in, Krankengymnast/in, Physiotherapeut/in) bietet die TouchLife-Schule einen Profi-Bonus an: Nach einem Einführungsseminar, in dem Sie testen, inwieweit Sie Ihre Vorkenntnisse durch unsere Ausbildung vertiefen können, erhalten Sie bei der weiteren Teilnahme an der TouchLife Grundausbildung einen Preisnachlass in Höhe von € 450. Ohne erfolgreichen Abschluss dieser Grundausbildung ist es nicht möglich, TouchLife Massage anzubieten, gleich welche Vorkenntnisse vorhanden sind. 


 

TouchLife Massage Einzelsitzungen

Die Kosten eines Massage-Termines variieren je nach Erfahrungspotenzial des Anwenders bzw. den Kosten der Infrastruktur (Mietkosten etc.), die regional verschieden sind. TouchLife kann als Wohlbefindensmassage nicht vom Arzt auf Rezept verordnet werden.

Die Klienten entscheiden sich aus eigenem Ermessen für diese Dienstleistung, zahlen selbst und erhalten im Vergleich zu den Regelleistungen des medizinischen Betriebs einen überdurchschnittlichen und individuellen Service.