Einführungsseminar Rückenmassage

Einführungsseminar Rückenmassage

Veranstaltung

Titel:
Einführungsseminar Rückenmassage
Wann:
23.02.2018 - 25.02.2018
Wo:
Darmstadt
Kategorie:
Einführungsseminar (3-tägig)

Beschreibung

Sie lernen einen einfachen Massagebehandlungsablauf (ca. 10 differenzierte Griffe) nach der TouchLife Methode für den Rücken; diese entspannende Rückenmassage dauert ca. 35 Minuten. Sie lernen dabei die fünf Pfeiler der TouchLife Methode theoretisch und praktisch kennen. Anatomische Grundlagen für den Rücken bringen wir Ihnen bei. Um als Behandler besser auf den Empfangenden eingehen zu können, werden auch Vor- und Nachgespräch thematisiert. Im Laufe des Einführungswochenendes geben und empfangen Sie ca. 5 Massagen.

Der Besuch eines Einführungswochenendes in Darmstadt ist obligatorisch für Teilnehmer, die im Anschluss unter der Leitung von Jörg Henkel die TouchLife Grundausbildung in Darmstadt fortsetzen möchten. Die Folgekurse nach der Einführung starten im März 2018, die vollständige Ausbildung endet im März 2019.

Link zur Terminübersicht der Folgekurse in Darmstadt:

Um Übernachtung und Verpflegung kümmern sich die Teilnehmer an diesem Kursort selbst; gegen eine Gebühr ist es jedoch gestattet, im Seminarraum zu übernachen (Matten vorhanden, Schlafsack mitbringen).

Dieses Seminar ist geeignet für Anfänger und Leute mit Vorkenntnissen in Massage.

Seminarzeiten: Freitag 10-19 h, Samstag 9.30-19 h, Sonntag 9.30-17 h

Jetzt Anmeldeformular und ausführliches Informationsmaterial gratis und unverbindlich bestellen.

Contact information

Name:
Jörg Henkel
Telephone:
+49 (0) 6151 - 47570

Details

Leiter
 
Preis

Das dreitägige Einführungsseminar kostet € 250 inkl. Seminarskript (ca. 50 Seiten).


Weitere Infos zu den Konditionen finden Sie unter diesem Link.

Veranstaltungsort

Ort:
Darmstadt - Website
Straße:
Schulstraße 3
PLZ:
64283
Stadt:
Darmstadt
State:
Hessen
Land:
Germany  

Beschreibung

Die Seminare sind in Darmstadt ohne Übernachtung & Verpflegungsangebot organisiert. Gegen eine Gebühr können Teilnehmer von auswärts jedoch im Seminarraum übernachten (keine Betten, Duschgelegenheit vorhanden). Alternativ empfiehlt Jörg Henkel gerne Pensionen/Hotels in der Nähe.